Ramsteiner Appell
gegen Angriffskriege


Fuldaer Erklärung
Truppenabzug jetzt!


Afghanistandemo

Potsdamer Appell

Unruhe stiften!
Gegen Rechts

enduswars.org

ProsecuteWarCrimes

Arbeiter-Fotografie































































































































































































Kellergalerie im Coop Cafe
Kunst / Veranstaltungen / Events / Treffen







Laufende Ausstellung in der Kellergalerie
8. bis 29. Januar 2011




Nach zwei Weltkriegen und dem Nazi-Holocaust darf von Berlin jetzt
und auch in Zukunft nie wieder Krieg ausgehen.

Im Mittelpunkt der Ausstellung von Ursula Behr steht die Darstellung von Kriegen und  Menschenrechtsverletzungen weltweit.
                                      
Viele Bilder der Malerin
Ursula Behr beziehen in karikaturhafter Manier Stellung zu politischen Ereignissen.
Karikatur übertreibt bewusst, spitzt zu und verzerrt. Bilder von Ursula Behr im Kontext Israel und Gaza
führen deshalb zu kontrovers geführten Diskussionen, auch in dieser Galerie, der
wegen der Auswahl der gezeigten Werke von Kritikern Zensur vorgeworfen wird.

www.atelier-behr.de

Bilderalbum

Zensurdiskussion hier:
www.barth-engelbart.de/?p=798




Videoinstallion in der Cafe-Galerie 8. bis 29. Januar

Parallel präsentiert das Coop Cafe im oberen Teil der Galerie eine Videoinstallation,
die ein internationales Netzwerk von Rechtsradikalen und Holocaustleugnern aufzeigt
, das auch mit staatlicher Unterstützung des Iran u.a. Staaten offen und provokativ agiert.

Infos hier
http://www.coopberlin.de/iran.html








ZURÜCK ZUM GESAMTPROGRAMM



























DISCLAMER -HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Impressum